Logo1

Impressum

Übergewicht - Fettleibigkeit

Molke ist praktisch fett-, eiweiß-  und daher kalorienarm. Die Molke enthält alles was
zum Leben erforderlich ist durch ihre natürliche Zusammensetzung.

Hervorstechend ist der hohe Gehalt an Mineralstoffen, insbesondere an Kalium,
Kalzium und Phosphor sowie Vitamin B (Lactoflavin). Daneben sind noch andere
Vitamine des B-Komplexes sowie A, E und C. Außerdem enthält die Molke zwei
lebenswichtige Proteine, das Albumin und Globulin, aus denen das Blutplasma des
Menschen zur Hauptsache besteht.

Die Molke enthält jedoch von keinem so viel, dass unser Körper damit überbelastet
würde.

Besonders interessant wäre noch zu wähnen, dass selbst bei mehrwöchigem Fasten
lediglich eine Ergänzung durch Obst- oder Gemüsesäfte erforderlich ist, um vollauf
gesund leben zu können.

Vorschlag

5 x tägl. 250 ml Wasser mit 2 EL Molkepulver verrühren
dazu 3 x tägl. 1 EL Brennessel- oder Selleriesaft.

Die Molke darf nicht angewandt werden bei Milchzuckerunverträglichkeit und Milcheiweißallergie, sowie bei Nierenleiden und Calciumsteinen.